Loveless (OmdtU)

RUS/F/B/D 2017 // R Andrei Swjaginzew // B Oleg Negin, Andrei Swjaginzew // K Michail Kritschman // S Anna Mass // M Evgueni Galperine, Sacha Galperine // D Mariana Spiwak, Alexey Rosin, Varvara Schmikowa, Matwei Nowikow, Daria Pisarewa, Yanina Hope // 127 Min.

Boris und Zhenya arbeiten sich durch eine grausame Scheidung voller Hass und gegenseitiger Vorwürfe. Beide haben bereits neue Partner gefunden, beide möchten so schnell wie möglich die Vergangenheit hinter sich lassen. Zu dieser Vergangenheit gehört auch der gemeinsame Sohn Aljoscha – doch dann, während eines weiteren Ehestreits, verschwindet der 12-Jährige plötzlich spurlos … Eine fieberhafte Suche beginnt zuerst mit Hilfe der Polizei, dann mit einer freiwilligen Hilfsorganisation.

Aus der Situation des Familiendramas und den Spuren von Verwahrlosung und Rücksichtslosigkeit lässt Swjaginzew ganz allmählich etwas Universelles entstehen, das zugleich als düstere Allegorie auf das Gegenwartsrussland verstanden werden kann.

Nach seinem 2003 mit dem Goldenen Löwen in Venedig prämierten Meisterwerk Die Rückkehr, nach Elena und Leviathan präsentiert der russische Starregisseur Andrei Swjaginzew ein neues erbarmungsloses Familiendrama. Ein schauspielerisch, visuell und erzählerisch bis ins Detail orchestriertes Abbild einer von egozentrischer Erfolgs- und Konsumsehnsucht getriebenen Gesellschaft.

Preis der Jury, Filmfestspiele Cannes 2017
CineMasters-Preis, Filmfest München 2017
Europäischer Filmpreis, Beste Kamera und Beste Filmmusik 2017
Bester Film, London Film Festival 2017
Golden Globe-Nominierung 2018
Offizieller russischer Oscar-Entry

Termine Münster
Sonntag, 18.03.2018, 17:00 Uhr // Mittwoch, 21.03.2018, 18:30 Uhr
Termin Düsseldorf
Samstag, 17.03.2018, 20:00 Uhr